Heiligenfelder Gespräch: „Die Kraft hinter dem Rhythmus – Vom Naturphänomen zur TaKeTiNa®-Rhythmustherapie“

Datum/Zeit
Termin: 11.10.17
Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Beim Wort „Rhythmus“ denken die meisten Menschen wohl an die Rhythmen aus Pop- und Rockmusik, an mitwippende Füße oder an im Takt schnipsende Finger, mitreißende Sambarhythmen oder den Sound mächtiger Buschtrommeln; kurzum: an musikalischen Rhythmus. Rhythmus ist jedoch zuallererst ein Naturphänomen, was weit über Musik hinausgeht. „Bevor der Mensch Rhythmus macht, macht Rhythmus den Menschen“, könnte man sagen. Wir sind ständig umgeben von rhythmischen Urbewegungen. Und auch wenn wir in uns hineinblicken finden wir sie. All diese rhythmischen Phänomene prägen und formen uns in gewisser Weise – ja, ohne sie gäbe es uns überhaupt nicht.

In den unterschiedlichsten Kulturen wurde rhythmische Musik in Ritualen, religiösen Zeremonien und bei gesellschaftlichen Anlässen immer wieder wegen ihrer direkten und unmittelbaren Wirkung eingesetzt. Intuitiv und durch ständiges Ausprobieren haben Menschen herausgefunden, wie sie diese Kräfte nutzen können. Insbesondere in der Kombination mit Körperbewegungen können die dem Rhythmus innewohnenden Kräfte und ihre Wirkung auf das menschliche Nervensystem und Bewusstsein von jedem gespürt und erlebt werden. Dabei wird deutlich, wie Rhythmus menschliche Veränderungsprozesse initiieren, begleiten, austragen und abrunden kann.

Dieser Vortrag zeigt, wie eine direkte Verbindungslinie verläuft von den archetypischen Rhythmusphänomenen zu einer modernen und zeitgemäßen therapeutischen Arbeit, in der mit und durch Rhythmus spielerisch Reifungs-, Wachstums- und Heilungsprozesse lebendig werden.

Referent: Frank Rihm
Dipl.-Musiktherapeut, TaKeTiNa®-Rhythmustherapeut (Advanced), Gestalttherapeut und andere Verfahren der Humanistischen Psychotherapie, Somatic Experiencing (Traumatherapie), EAP-Zertifikat Psychotherapie, seit 1996 in den Heiligenfeld Kliniken tätig, dort Leitender Kreativtherapeut der Fachklinik Heiligenfeld.

 


Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einem Imbiss.

Die Heiligenfelder Gespräche finden immer um 19:30 Uhr im Heiligenfeld-Saal der Parkklinik Heiligenfeld Süd, Bismarckstraße 40-44, 97688 Bad Kissingen statt.

Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Heiligenfeld-Saal der Parkklinik Heiligenfeld Süd

Kategorien