14 Jun 2019

„Achtsamkeit und Eros erleben“ – Interview mit der Referentin Ilka Stoedtner

Vom 19.07 – 21.07.2019 findet in der Akademie Heiligenfeld erstmals das Seminar „Achtsamkeit und Eros erleben“ statt. Geleitet wird die Veranstaltung von den Referenten Christoph Schubert und Ilka Stoedtner, welche beide auch am Kongress Achtsamkeit vertreten waren. In einem Interview gibt uns Frau Stoedtner Einblicke, was die Teilnehmer während des Wochenend – Seminars erwartet und wie sie die gewonnen Erkenntnisse im Alltag erfolgreich integrieren können:

Was genau kann man sich unter dem Titel „Achtsamkeit und Eros“ vorstellen?
Der Alltag ist für viele Menschen oftmals voll mit To Do Listen, multiple tasking und Gewohnheiten, die den Geist fröhlich wandern lassen. Dies erzeugt auf Dauer Stress und Anspannung im Körper. Im erotischen Spielfeld klagen Paare z.B. über „Langeweile“ im Bett. Bei Singles ist der Leistungsstress in vielfacher Form ein Dauerbrenner. Verbindet sich Achtsamkeit mit dem Eros, so geschieht Berührung und sexuelles Spiel erstmal auf eine langsame Art und wird damit deutlicher. Mit dieser Aufmerksamkeit kann der Geist leicht folgen und jede Begegnung wird interessant . Ist das Bewusstsein gut im Körper verankert bildet es die Grundlage, dass sich die Wahrnehmung vertieft. Damit kann sich die erotische Präsenz ausbreiten und wird offen für tiefe Lust und Lebendigkeit.

Wem empfehlen Sie die Teilnahme an diesem Seminar? Ist die Teilnahme ohne Partner ebenfalls empfehlenswert?
Die Teilnahme ist für jeden offen,- ob Single oder Paar. Paare sind willkommen, da man durch die Übungen Intimität und Liebe miteinander vertiefen kann. Einzelne Teilnehmer jedoch ebenfalls. Denn genauso wie für Paare gibt es bei Übungen immer freie Partnerwahl. Erfahrungsgemäß staunen die Teilnehmer wie schnell Intensität und Intimität auf eine sehr schöne und sichere Art hergestellt werden kann. Genau dies können die Teilnehmer in den Alltag und in Ihre Beziehungswelt mitnehmen.

Wie können die gewonnen Erkenntnisse auch im eigenen Alltag integriert werden?
Alle Methoden und Übungen sind „für zu Hause“ anwendbar und damit „zum Mitnehmen“. Durch die praktisch, gefühlte Erfahrung im Seminar bleibt eine Idee, ein Same im System, welcher im Alltag mit Aufmerksamkeit weiterverfolgt und langsam aufblühen kann.

Einen zusammenfassenden Überblick über die wesentlichen Seminarinhalte und -informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen