• 0971 84-4600

Qi Gong als Heilungsweg – Interview mit den Referenten zum Seminar

Qi Gong_als_Heilungsweg_Frau_Sonnenuntergang_Arme_Hinten_Meer

Vom 17.04 – 19.04.20 findet zum ersten Mal in der Akademie Heiligenfeld das Seminar „Qi Gong als Heilungsweg“ unter der Leitung von Stephane Kamesh Seckin und Ghazal Shariat statt. Um Ihnen ein kleinen Einblick in das Seminar geben zu können haben wir vorab ein Interview mit den Referenten geführt: Was versteht man unter dem „traditionellen … Weiterlesen …

Holotropes Atmen nach S. Grof – Patrick Wolf im Interview

Holotropes_Atmen_nach_S. Grof_Frau_Landschaft_Berg

Was können sich die Teilnehmer unter dem Begriff „Holotropes Atmen“ vorstellen? Das Holotrope Atmen ist eine wirksame Methode der Selbsterforschung und Therapie. Diese Methode kombiniert sehr einfache Mittel – beschleunigtes Atmen, stimulierende Musik und lösende Körperarbeit – und nutzt die heilende und verwandelnde Kraft eines nicht-alltäglichen Bewusstseinszustandes. Neurophysiologisch führt eine Reduzierung des Kohlendioxidspiegels zu einer … Weiterlesen …

Befreit ins neue Jahr tanzen

Die Akademie startet das Jahr 2020 mit einer Portion Rhythmus, Tanz und Selbsterfahrung. Inneres Wachstum kommt durch inneres Gleichgewicht und eine gewisse innere Balance lässt sich sicherlich durch das Üben der äußeren Balance erlernen. Die Seminare helfen dabei, den eigenen Rhythmus wiederzufinden und geben Impulse für die Entwicklung innerer Stärke. Für alle Tanzbegeisterten oder die, … Weiterlesen …

Ich werde älter – und nun? Heidemarie Langer im Interview

Ich werde_älter-und_nun_Mann_Stock_Hände_aufeinander

An welche Zielgruppe richtet sich der Kurs? Wie wird das Seminar ablaufen? Was können die Teilnehmenden aus diesem Seminar mitnehmen? Das Seminar richtet sich an Frauen und Männer ab 50, die sich persönlich und/oder beruflich auf das Älter-Werden vorbereiten oder sich in dieser neuen Lebensphase bereits befinden. Wenn wir zusammenkommen, begegnen wir einander mit unserer … Weiterlesen …

PPA-N: Prinzipien und Praktiken der Achtsamkeit – Interview mit Gerd Metz

PPA-N. Prinzipien und Praktiken der Achtsamkeit_Wasser_Springbrunnen_Frau_Meditation

Vom 06.03. – 21.06.2020 findet in der Akademie Heiligenfeld das Seminar „PPA-N: Prinzipien und Praktiken der Achtsamkeit„ unter der Leitung von Gerd Metz statt. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, haben wir ein Interview mit dem Referenten Gerd Metz, Achtsamkeitstrainer, Psychotherapeut und MBSR-Lehrer, geführt: Was ist der Unterschied zwischen PPA-N und dem MBSR … Weiterlesen …

Einführung in die Kontemplation – Interview mit Sven-Joachim Haack

Einführung in die Kontemplation_Meditation_Frau_Meer_Sonnenuntergang_yoga-2176668

Herr Haack, was kann man sich unter dem Begriff „Kontemplation“ überhaupt vorstellen? Im Kern besteht Kontemplation in einem einfachen, absichtslosen, selbstverständlichen Dasein. Sie ist der Weg der christlichen Tradition in die Erfahrung der Einheit und Verbundenheit allen Seins. Dabei geht es weniger um ein Tun, sondern um ein Lassen. Ich übe mich im Schweigen und … Weiterlesen …

Persönlichkeitsstörungen – Interview mit Verena Holub

Persönlichkeitsstörungen_Frau_Einsam_Fenster_Dunkel_Krank_Traurig

Vom 14.02. – 16.02.2020 findet in der Akademie Heiligenfeld das Seminar „Persönlichkeitsstörungen“ unter der Leitung von Verena Holub statt. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, haben wir ein Interview mit der Referentin Verena Holub, Leitende Psychologin der Heiligenfeld Kliniken, geführt: Welcher Zielgruppe empfehlen Sie die Teilnahme an diesem Seminar? Primär richtet sich das … Weiterlesen …

Heilung im Licht – Interview mit Ariane Kayser

Heilung_im_Licht_Wiese_Baum_Sonnenschein

Vom 24. bis 26. Januar findet erstmals in der Akademie Heiligenfeld das Seminar „Heilung im Licht: Mantrasingen und innere Kindarbeit“ unter der Leitung von Ariane Kayser und Manuel Wirth statt. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, haben wir ein Interview mit der Referentin Ariane Kayser, Kunsttherapeutin der Heiligenfeld Kliniken, geführt: Frau Kayser, was … Weiterlesen …

TaKeTiNa® Rhythmus – Die transformierende Kraft

Ein achtsamer Umgang mit dem eigenen natürlichen Rhythmus ist etwas Unverzichtbares, um ein gesundes Leben führen zu können. Rhythmus im Außen kann eine Brücke schaffen, den inneren Rhythmus wieder in Takt zu bringen. TaKeTiNa ist dabei eine umfassende Methode, die in der Gruppe stattfindet und den Körper als Instrument nutzt, Rhythmus sinnlich erfahrbar zu machen … Weiterlesen …

Taketina Seminare und Fortbildungen

„Musik und Rhythmus finden ihren Weg zu den geheimsten Plätzen der Seele.“ – Dieses Zitat von Platon (427 – um 348 v. Chr.) zeigt, dass ein achtsamer Umgang mit dem eigenen natürlichen Rhythmus etwas Unverzichtbares ist, um ein gesundes Leben führen zu können. Taketina ist dabei eine umfassende Methode, die in der Gruppe stattfindet und … Weiterlesen …