SPI: Sein im Fluss des Lebens – Taketina und Tanz

Interview mit Helga Köhler zum Seminar „Sein im Fluss des Lebens“:
Was sagen ehemalige Teilnehmer?

„Ich komme immer wieder sehr gern zu „ Taketina und Tanz“, weil ich hier einfach nur ich selbst sein kann. (…) Die Referentinnen sind optimal aufeinander abgestimmt und schaffen es stets, die Gruppe liebevoll zu führen und dabei jeden Einzelnen im Blick zu haben und ihn mit allen Emotionen da sein zu lassen. Das heilende Umfeld des Kurparks macht diese Wochenenden komplett.“

– Susann Bretz