SPI: Meditation für zwei – Die Partnerschaft betrachten, pflegen und vertiefen

Interview mit Johannes Feuerbach „Meditation für zwei – Die Partnerschaft betrachten, pflegen und vertiefen“
Was sagen die Teilnehmer?

„Wir sind seit 30 Jahren verheiratet. Paarmeditation ist für uns ein Weg geworden, uns auf neue Art zu begegnen. Seit dem Seminar mit Johannes Feuerbach praktizieren wir sie regelmäßig: Sie ist ein stille und intensive Form der Begegnung mit dem Partner. Für uns ist sie mehr ein Zulassen, Erkennen und Genießen als Beziehungsarbeit und Konfliktelösen. Manches löst sich dann von ganz alleine.“ – Dunja und Reiner Isheim