Inerview zum Seminar: Von der individuellen Achtsamkeit zu einer Bewusstseinskultur