Interview zum Seminar: Die Kunst des Scheiterns