Das Drehbuch des Lebens neu schreiben

Datum/Zeit
Termin: 01.06.18 - 03.06.18
Uhrzeit: 17:45 - 12:30

Das Drehbuch des Lebens neu schreiben

Das Drehbuch des Lebens neu schreiben

Belastende Erfahrungen, beginnend in der Kindheit bis hinein ins Erwachsenenalter, verursachen im Alltag sehr oft eine Selbstentfremdung. Man spürt nicht mehr, was man braucht oder fühlt, fühlt sich wie fremdgesteuert oder funktioniert nur noch von einen Tag auf den Anderen. Oft liegen diese Muster begraben unter Bergen von "Ich muss…tun" oder "Ich kann nicht…machen". Sie werden zum Zuschauer ihres eigenen Lebens.

Aber sie können lernen, sich selbst und damit auch anderen wieder liebevoller und offener zu begegnen, sich und ihre eigenen Bedürfnisse wieder mehr zu spüren und sich dem Schönen im Leben wieder zu öffnen. Sie können lernen, den vernachlässigten und verletzten Teilen ihrer Seele das zu geben, was sie wirklich brauchen: Trost, Halt und Annahme. Damit schließlich nicht mehr ihre Vergangenheit ihr Lebensdrehbuch schreibt, sondern sie selbst, im "Hier" und "Jetzt".

Seminarinhalte:

  • Bonding- Psychotherapie nach D. Casriel
  • Veränderung alter Muster im Spiegel des Miteinanders
  • Spirituelle Coachings und personale Leibarbeit

Zielgruppe:Interessierte mit Vorerfahrung in der Bonding- Psychotherapie nach D. Casriel


Preis:
– Standard 250,00 EUR inkl. 19% MwSt.
– ehemaliger Patient der Heiligenfeld Kliniken 200,00 EUR inkl. 19% MwSt.


Jetzt buchen

Referenten:

Vladimir Bajza

Details

Barbara Bayer

Details

 

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Heiligenfeld Klinik Waldmünchen

Kategorien

  • WIR-Akademie