29 Aug 2019

Ich empfehle Ihnen…

In unserer neuen Reihe stellen sich unserer Mitarbeiter vor und geben eine Empfehlung für eine Veranstaltung, zu der sie einen besonderen Bezug haben und die sie unseren Teilnehmern besonders ans Herz legen wollen. Nachdem Katrin Karch Ihnen letzte Woche „Bindung stärken, Kraft schöpfen – Ein Seminar für Eltern und Kinder“ vorgestellt hat, empfiehlt Ihnen Laura Loh diese Woche das Seminarfestival „Eintauchen in Meditation, Gesang, Tanz und Kunst“, welches erstmals von der Akademie Heiligenfeld angeboten wird:

Wie lange bist du schon bei der Akademie Heiligenfeld und was sind dort deine Aufgaben?
Ich arbeite seit August 2015 bei der Akademie Heiligenfeld und habe letztes Jahr meine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau abgeschlossen. Im Anschluss daran mache ich jetzt ein duales Studium im Bereich „BWL, Messe-, Kongress- und Eventmanagement“ in Kooperation mit der DHBW Ravensburg. Aktuell bin ich vor allem im Social Media-Marketing Bereich der Akademie eingesetzt, schreibe Blogbeiträge und kümmere mich um die Gestaltung der Website.

Warum hast du gerade dieses Seminar für deine Empfehlung ausgesucht?
Mir gefällt die Idee sehr, vier verschiedene Workshops zu einem Seminarfestival zu kombinieren. Die Teilnehmer können sich in den einzelnen Themenbereichen ausprobieren und müssen nicht direkt für jedes Angebot einen gesamten Wochenendkurs besuchen. So erhalten sie einen exklusiven Einblick in die Seminarinhalte. Vielleicht findet sich dadurch sogar unerwartet eine Passion für eines der Seminare, mit der Sie am Anfang nicht gerechnet hätten.

Was können die Teilnehmer deiner Meinung nach dort lernen?
Ich denke das die Meditationspraktiken, die Klaus Buch mit den Teilnehmern teilt, sich im Anschluss sicherlich gut in den Alltag integrieren lassen. Werner Beutler hilft Ihnen mit Meridian – und Heilungsliedern ihr Qi zu harmonisieren. Dies gelingt in Kombination mit sanften QiGong Übungen. Anschließend gibt Helga Köhler den Teilnehmern die Möglichkeit, sich selbst mit Hilfe der Musik zu erforschen und zu entdecken. In Bewegung können Sie ihre Lebensfreude und Leichtigkeit im Leben stärken.
Zudem erhalten Sie mit Christian Horras einen Einblick in die Kunsttherapie. Unter seiner Anleitung werden spontan Bilder gemalt, die Ihnen helfen sollen, therapeutische Prozesse in Praxis und Theorie kennenzulernen. Im Fokus dabei steht der therapeutische Umgang mit Bildern, kunsttherapeutische Bildarbeit im Bereich der Selbsterfahrung und kunsttherapeutische Fallstellung.

Unser Seminarwochenende ermöglicht Ihnen in einzigartiger Weise, die Stille der Meditation mit der Kraft der Stimme und des Tanzes sowie dem Ausdruck der Kunst verschmelzen zu lassen.

Wir können Ihnen 2 Termine für das Seminarfestival zur Auswahl anbieten:

11.10 – 13.10.19
oder
24.01. – 26.01.20

Sie sind herzlich eingeladen, diese Inhalte in einer einzigartigen Kombination an einem Wochenende kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!