• 0971 84-4600

Martin Bertsch am Symposium Hochsensibilität 2018

Auch im nächsten Jahr veranstaltet die Akademie Heiligenfeld ein weiteres Symposium zum Thema Hochsensibilität. Hochsensibilität ist ein sehr komplexes Erscheinungsbild mit vielfältigen Ausprägungen und Ursachen. Daher finden in der Parkklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen vom 02.02.-03.02.18 unter der Leitung von Chefärztin Doctor medic Univ. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac 16 Vorträge und Parallelworkshops am Symposium „Lebendige Hochsensibilität“ statt.

Heute stellen wir Ihnen einen unserer Referenten vor: Herrn Martin Bertsch. Er wird am Freitag, dem 02.02.2018 zum Thema „Grundlagen eines achtsamkeitsbasierten Selbstmanagements hochsensibler Menschen“ referieren.

Martin Bertsch war bereits am Symposium „Hochsensibilität in der Psychotherapie“ am 18.03.2017 Referent in der Parkklinik Heiligenfeld. Er ist Dipl. Primarlehrer und Dipl.-Sozialarbeiter FH, außerdem der Geschäftsführer der Visions Schmiede sowie Gesamtleiter des Visions Forum Schweiz.

Einen detaillierten Eindruck über sein aktuelles Wirken, die verschiedenen menschlichen Temperamente, Arche- und Körpertypen sowie neue Lösungsansätze erhalten Sie im nachfolgenden Artikel „Diagnostik im Bereich der Hochsensibilität“:

https://www.visionsschmiede.ch/artikel/310-diagnostik-im-bereich-der-hochsensibilitaet-eine-kritische-betrachtung-und-neue-loesungs-ansaetze

Diesen beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on xing
Share on pinterest
Share on email