Pflegefachkraft in der psychosomatischen und psychotherapeutischen Medizin

Datum/Zeit
Termin: 20.09.19 - 14.03.20
Uhrzeit: 09:15 - 15:30

Pflegefachkraft in der psychosomatischen und psychotherapeutischen Medizin

Pflegefachkraft in der psychosomatischen und psychotherapeutischen Medizin

Die Pflege nimmt in der stationären und rehabilitativen Behandlung von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen eine zentrale Rolle ein. Sie ist ein wesentlicher Einflussfaktor für eine hohe Behandlungsqualität und den Therapieerfolg. Die Heiligenfeld Kliniken sind spezialisiert auf die Behandlung von psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Auf der Basis ihrer über 25-jährigen Erfahrung, ihres Fachwissens, ihrer fachspezifischen Pflegekonzepte sowie ihrer leitliniengestützten Behandlungsprozesse und definierten Behandlungspfade, wurde eine Zusatzweiterbildung für die Pflege speziell für das Fachgebiet der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Medizin entwickelt. Die praxisorientierte Qualifizierung vermittelt die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten zum selbständigen und sicheren Umgang mit psychosomatischen und psychotherapeutischen Patienten. Sie sensibilisiert und schult Wahrnehmung und Bewusstsein für die Besonderheiten des Fachgebiets und legt einen Schwerpunkt auf die erfolgreiche praktische Umsetzung des Erlernten im Stationsalltag.

Inhalte Curriculum:

Grundlagen: Krankheitsbilder und Störungen, allgemeine und spezielle Neurosenlehre, Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie, Gesprächsführung, Lern- und Entwicklungspsychologie, Psychodiagnostik, Problempatienten (Psychose, Suizidgefährdung, Trauma, Krebs), Krisen- und Notfallintervention

Bausteine:

Die Vermittlung der Kenntnisse erfolgt in Form ausgewogener Anteile von Theorie, Übungen, Fallbeispielen, Patientenvorstellungen, Körperwahrnehmung und patientenzentrierter Selbsterfahrung (Balintgruppe).

Zielgruppe:

Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und medizinische Assistenzberufe mit abgeschlossener Berufsausbildung, die mehr Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit Patienten mit psychosomatischen und psychotherapeutischen Erkrankungen erwerben möchten

Fortbildungsstruktur:

Insgesamt umfasst die Qualifizierung 100 Unterrichtseinheiten, verteilt über sechs Module. Das Seminar schließt mit einer Abschlussprüfung ab.

Beginn: Fr. 09:15 Uhr, Ende: Sa. 15:30 Uhr

Termine:

20.09.19 – 21.09.19

18.10.19 – 19.10.19

29.11.19 – 30.11.19

13.12.19 – 14.12.19

17.01.20 – 18.01.20

13.03.20 – 14.03.20

Kursleitung: Birgit Winzek

Weitere Referenten: Kordula Dorsch, Hisham Zoabi, Sabine Artelt, Dr. Mathias Kirchgäßner


Preis:
– Standard 1.100,00 EUR inkl. 19% MwSt.


Jetzt buchen

Referenten:

Foto Dr. Mathias Kirchgäßner

Dr. Mathias Kirchgäßner

Details
Foto Birgit Winzek

Birgit Winzek

Details
Foto Kordula Dorsch

Kordula Dorsch

Details
Foto Hisham Zoabi

Hisham Zoabi

Details
Foto Sabine  Artelt

Sabine Artelt

Details

 

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • MEDIZINISCHE-Akademie
  • Pflege

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen