Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlsbasierte Methoden in der Psychotherapie – Advanced-Kurs

Datum/Zeit
Termin: 22.10.25 - 26.04.26
Uhrzeit: 17:00 - 12:30

Nach dem Basistraining „Basic – Learn & Live it – Achtsamkeits- und selbstmitgefühlsbasierte Methoden in der Psychotherapie“ folgt mit dem Aufbaukurs „Advanced – Live & Teach it“ die nächste Trainingsstufe. Sie beinhaltet

  • Vertiefung der Methoden in störungsspezifischer Anwendung
  • Erlernen der Anwendung im Einzel- und Gruppensetting
  • eingehendes Üben des „Teaching“ mit Feedback in Kleingruppen
  • externe klinische Experten als Co-Dozierende
  • Curriculum ASMP-TH in klinischer Anwendung
  • „MindU“ in offener Anwendung zur Selbstentwicklung mit Teacher-Guide und Lehrmaterialpaket Print & Audio

Der Advanced-Kurs bietet in wiederum drei Modulen die Ausbildung zur „Klinischen Achtsamkeits- und Selbst-Mitgefühls-Trainerin“ bzw. zum „Klinischen Achtsamkeits- und Selbst-Mitgefühls-Trainer“. Hier wird die eigene Praxis und insbesondere die praktische Anwendung in der Psychotherapie und Beratung in verschiedenen klinischen Anwendungsfeldern vertieft und ausgebaut. Selbstfürsorge und Mittel gegen Fürsorgeerschöpfung und Burnout, spezifisch für helfende und therapeutische Berufe, sind ein weiterer Focus.

Das eigene Anleiten von achtsamkeitsbasierten Meditationen und Selbstreflexionsübungen wird eingehend in Kleingruppen mit Feedback eingeübt. Die Teilnehmenden erwerben die Kompetenz zur Anwendung von ASMP-TH Methoden in der Einzel- und Gruppentherapie sowie im Rahmen eines eigenständigen achtsamkeitsbasierten Gruppentrainings ASMP-TH mit 10 Modulen. Ein analoges Curriculum „MindU“ wird für die offene Anwendung als Kurs zur Selbstentwicklung am freien Markt vermittelt. Die Zertifizierung bei der ZPP für „MindU“ als Präventionsmaßnahme wird beantragt. Sie entwickeln in diesem Kurs ein eigenes Projekt in ihrem beruflichen Umfeld, präsentieren dieses in Modul 3 und erhalten ein Zertifikat als „Klinischer Achtsamkeits- und Selbst-Mitgefühls-Trainer“.

Es wird auf zielgruppenspezifische Ansätze eingegangen und es werden Indikationen und Kontraindikationen zu Interventionen und Gruppenprogrammen erarbeitet. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die alltagsnahe Anwendung der erlernten achtsamkeits- und mitgefühlsbasierten sowie positiven Interventionen zur Selbstfürsorge in therapeutischen und helfenden Berufsfeldern des Gesundheitswesens gelegt und diese in interaktiver Selbsterfahrung vertieft. Ein Baustein der Ausbildung wird ein Retreat-Anteil im 3. Modul sein. In einem Schweigeanteil wird die eigene Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis vertieft. In einem interaktionellen Anteil wird achtsame Kommunikation basierend auf IMP – Interpersonal Mindfulness – geübt. Intervision und Supervision zur eigenen Anwendung mit Klienten beleuchten den Prozess der Umsetzung. 


Zielgruppe:

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen sowie andere therapeutische Berufsgruppen. Ebenso Personen, die bereits eine zertifizierte Ausbildung als MBSR/MBCT/MSC/MBCL-Lehrerin bzw. –Lehrer haben.

Teilnahmevoraussetzung:

Vorherige Teilnahme am Basic-Kurs. Eine zertifizierte Ausbildung als MBSR/MBCT/MSC/MBCL-Lehrerin bzw. -Lehrer kann entsprechende Module des Basic ersetzen.


Struktur:

Modul 1: fünf Tage, 32 Unterrichtseinheiten
Modul 2: fünf Tage, 32 Unterrichtseinheiten
Modul 3: sechs Tage, 40 Unterrichtseinheiten

Termine:

Modul 1: 22.10.25 – 26.10.25, 17:00 – 12:30 Uhr
Modul 2: 21.01.26 – 25.01.26, 17:00 – 12:30 Uhr
Modul 3: 21.04.26 – 26.04.26, 17:00 – 12:30 Uhr

Die drei Module können nur zusammen gebucht werden.


Anerkennung: 

Fortbildungspunkte werden bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Für die drei Module des Advanced-Seminars sind insgesamt 121 Fortbildungspunkte erwartbar.


Preis:
2470,00 € Kurs + 513,50 € Tagungspauschale = 2.983,50 EUR.


Jetzt buchen

Seminarleitung:

Foto Jörg Mangold

Jörg Mangold

Details

Referenten:

Foto Dr. Nils Altner

Dr. Nils Altner

Details
Foto Frits Koster

Frits Koster

Details
Foto Christian Kreyerhoff

Christian Kreyerhoff

Details
Foto Margarete Malzer-Gertz

Margarete Malzer-Gertz

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • MEDIZINISCHE-Akademie
  • Psychotherapie
  • Achtsamkeit
  • Präsenz
  • Fortbildungspunkte

Weitere Seminare in diesen Tagen:

Datum/Zeit Veranstaltung
21.11.25 - 23.11.25
18:00 - 15:45
Traumasensibles Yoga
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen
21.11.25 - 23.11.25
18:00 - 12:30
Traumasensitive Achtsamkeit mit kreativtherapeutischen Elementen
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

 

Weitere Seminare, die Sie interessieren könnten:

Datum/Zeit Veranstaltung
26.07.24 - 26.07.24
09:15 - 10:45
Freitagsfortbildung: Paar- und Familientherapie
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen
30.08.24 - 30.08.24
09:15 - 10:45
Freitagsfortbildung: Psychodynamisch orientierte psychotherapeutische Grundlagen
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen
04.04.25 - 06.04.25
18:00 - 12:30
Traumasensible Aufstellungsarbeit
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen
04.07.25 - 05.07.25
11:00 - 17:00
IKR und das Aufheben von dissoziativer Amnesie
Heiligenfeld Kliniken GmbH - Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen