Datum/Zeit
Termin: -
Uhrzeit: -

Vom 08.10. bis zum 10.10.21 wird in der Akademie Heiligenfeld die zum Selbstmanagement und zur Weitergabe der erlernten Fähigkeiten nützliche Fortbildung "Qi Gong und Tai Chi für Menschen in helfenden Berufen" von Ralf Rousseau referiert - lesen Sie hier interessante Informationen aus dem Interview mit dem Referenten ...
 
An welche Zielgruppe genau richtet sich Ihr Seminar? Das Seminar richtet sich an alle Menschen in helfenden Berufen. Mit welchen Methoden arbeiten Sie in Ihrem Kurs? Es werden Übungen zur Selbstregulation eingeübt, die die Teilnehmenden selbständig üben können. Wir werden die Übungen zusammen praktizieren und es wird besondere Beachtung auf die Themen Achtsamkeit, Körpergewahrsein und Meditation gelegt. Welche Übungen werden die Teilnehmer*innen kennenlernen? Das Qi Gong der 3 Schätze, verschiedene Meditationen, Übungen zur Stressreduzierung, Was können die Teilnehmer*innen aus Ihrem Seminar mitnehmen? Die Teilnehmer*innen können die Übungen selbstständig praktizieren und auch an ihre Klienten weitervermitteln. Die Teilnehmer*innen werden ein vertieftes Verständnis über das Zusammenspiel von Körper und Bewusstsein haben und daher besser für sich selbst sorgen können.
Alle weiteren Informationen zum Seminar sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier. Mehr von uns auf unseren Sozialen Medien: Facebook Instagram YouTube

 
Sie möchten sich neuen Erfahrungen der Stille und des meditativen Yogas öffnen? Wir haben unserer erfahrenen Referentin Hakima Gote einige Fragen hierzu gestellt.  Doch lesen Sie selbst ... und freuen sich auf ihr Seminar vom 01.10. - 03.10.2021   An welche Zielgruppe genau richtet sich Ihr Seminar? An alle, die sich davon angesprochen fühlen. Mit welchen Methoden arbeiten Sie in Ihrem Kurs? Wie im Ausschreibungstext schon erwähnt arbeite ich mit Meditation, Yoga, Friedenstänzen und mantrischen Liedern, Austausch und evtl. Malen. Was können die Teilnehmer aus Ihrem Seminarmitnehmen?  Dass sie ein Stück in ihre Mitte gerutscht sind, in Kontaktmit der inneren Wahrheit und dadurch mehr Klarheit, Selbstliebe und Mitgefühl empfinden können. Einfach friedliches Zusammensein zu erleben. Müssen die Teilnehmer gewisse Voraussetzungen mitbringen, wenn ja welche?  Lust, sich auf sich selber einzulassen, sich innerlich berühren zu lassen. Wie kamen Sie zu dem Thema und wie langebeschäftigen Sie sich schon damit?  Heilung ist immer auch ein Stück Gnade. Man kann sie nicht einfach machen oder herstellen. Es bleibt immer ein Stück Geheimnis, was wann bei wem wirkt psychisch wie auch körperlich. Was man tun kann, ist dafür einen Raum zu eröffnen, sich Zeit nehmen, nach innen schauen, sich nähren lassen und empfänglich werden, weg vom Machen und aller Machbarkeit hin in eine offene, wohlwollende sich zugewandte Haltung. Es gibt verschiedene Wege dorthin. Die, die ich am Wochenende vorstelle, sind die Wege, die für mich funktionieren, die ich über 30 Jahre lang erprobt habe und ich lerne nie aus. Herausforderungen kommen immer wieder. Warum uns etwas geschieht oder wir etwas im Leben machen ist oft weniger bedeutsam als die Frage, wie wir damit umgehen, wie wir etwas machen, etwas bewältigen, etwas ins Leben gebären.
Weitere Informationen zum Seminar und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier. Mehr von uns auf unseren Sozialen Medien: Facebook InstagramInterview zum Seminar: Interview zum Seminar:
Interview zum Seminar:

Preis:


Veranstaltungsort

Kategorien

Newsletter

Sie interessieren sich für unsere Veranstaltungen und möchten immer auf dem neuesten Stand sein?

Unser monatlicher Newsletter hält Sie auf dem laufenden.

 

Zur Anmeldung

Kontakt

E-Mail:
info@akademie-heiligenfeld.de

 

Telefon:
+49 971 84 4600