Heiligenfelder Gespräch: „Selbstbewusst und Weltbewusst im Puls von Autonomie und Verbundenheit"

Datum/Zeit
Termin: 30.09.20 - 30.09.20
Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag "Selbstbewusst und Weltbewusst im Puls von Autonomie und Verbundenheit " am Mittwoch, den 30.September.2020 um 19:30 Uhr in den Raum Aquamarin, im 3. Stock der Akademie Heiligenfeld, Altenbergweg 3, 97688 Bad Kissingen ein.

Referiert wird der Abend von Frithjof Paulig.

Wir leben in einer Welt, die viele von uns tief fordert. Zunehmende Schnelligkeit und Komplexität, sowie das immer spürbarer werden der Umbrüche unserer Zeit lassen so manchen „kurzatmig“ werden und vielleicht sogar Zweifel darüber aufkommen, dem Ganzen überhaupt gewachsen zu sein. Doch es scheint so zu sein, dass, je mehr wir auf die Notwendigkeiten der Außen-Welt „reagieren“, desto weiter entfernen wir uns von uns Selbst und der kostbaren Tiefe unserer menschlichen Möglichkeiten. In der Tiefe geht es um die Frage: Wie können wir ganz in uns ankommen UND ganz in der Welt sein? Uns in uns tief hineinlehnen UND in die Welt hineinlehnen? Um damit die wunderbare Weite unserer menschlichen Möglichkeiten zu leben mit allem, was uns ausmacht, unserem geistigen Gut, unserer Lebendigkeit, unserem reichen Fühlen, getragen von der Tiefe unseres essenziellen Selbst

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen bei einem Imbiss. Der Vortrag ist öffentlich und der Eintritt ist kostenfrei


Referenten:

Foto Frithjof Paulig

Frithjof Paulig

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • KONGRESS, SYMPOSIEN
  • Heiligenfelder Gespräch