Kongress: Wie wollen wir leben?

Datum/Zeit
Termin: 10.06.21 - 13.06.21
Uhrzeit: 19:00 - 13:00

Wie wollen wir leben?

In Würde, reifend, achtsam, liebend, spirituell, bewusst, gesund, resilient…

Wir leben in einer Zeit des Wandels und gravierender persönlicher, gesellschaftlicher und globaler Veränderungen.

Wir wissen noch nicht, wie sich die Welt verändern wird.
Wir wissen noch nicht, wie sich unser Zusammenleben verändern wird.
Wir wissen noch nicht, wie Kongressgestaltungen möglich sein werden.

Dies gibt uns die Chance, neu zu denken und auch unsere Kongresse weiterzuentwickeln.

Wie wollen wir leben? Das wird eine entscheidende Frage in den nächsten
Jahren bleiben, und diese betrifft nicht nur uns selbst, sondern auch Politik und
Demokratie, neue und alte Medien, Wirtschaft, Ökologie, unseren Umgang
mit Pflanzen und Tieren, unsere Gesundheitskompetenz, unseren Umgang mit
Leben und Sterben und vielleicht ganz besonders Bildung und Bewusstseinsbildung
sowie Reifung zu mündigen und kompetenten Menschen.

Wir sind alle verbunden, in unseren Beziehungen, Freundschaften, in unserer
Arbeit, in unserer Welt, aber auch mit der Natur – das wird in diesen Zeiten
besonders spürbar und sichtbar. Antworten zu finden ist eine große Herausforderung,
Antworten provozieren gegenwärtig vielerlei ideologische Spannungen
und Auseinandersetzungen. Deshalb wollen wir ermutigen, Fragen zu stellen,
Fragen an das Leben, an uns, an unser Werden. Und auch die Art und Weise
der Erforschung der großen Fragen an das Leben ist offen und in Entwicklung.

Deshalb wollen wir die Form des nächsten Kongresses noch nicht festlegen,
sondern uns gemeinsam mit Ihnen auf den Weg machen. Das bedeutet, dass
wir bis zur endgültigen Gestaltung und Erfahrung unseres nächsten Kongresses
mit einer sich erweiternden Zahl von Referent*innen und Ihnen zusammen
Fragen und Antworten für die Dimensionen des Lebens und des Zusammenlebens
austauschen wollen. Wir planen, kurze Texte, Interviews, Vorträge und
Gespräche live und online, nicht nur in Bad Kissingen, sondern auch an anderen
Plätzen durchzuführen und so den Heiligenfelder Kongress im Juni 2021 in
einer weiterentwickelten Form vorzubereiten und zu gestalten.

Unser Kongress „Wie wollen wir leben?“ beginnt also bereits JETZT. Wir laden
Sie ein, mitzuwirken. Wir sind neugierig auf unseren gemeinsamen Weg und wir
sind offen für Entwicklungen und Veränderungen in dieser herausfordernden,
aber auch chancenreichen Zeit.

Dr. Joachim Galuska       Albert Pietzko       Anita Schmitt          Stephan Greb


Preis:
– Kongressgebühr bis 31.12.2020 320,00 EUR.
– Kongressgebührbis 31.12.2020 - ehemalige(r) HF-Patient*in 270,00 EUR.
– Kongressgebühr bis 31.12.2020 - Student*in 160,00 EUR.
– Kongressgebühr bis 31.12.2020 - Spirit Plus Mitglied 270,00 EUR.


Jetzt buchen

Referenten:

Dr. Franz Alt

Details
Foto Dr. Joachim Galuska

Dr. Joachim Galuska

Details
Foto Stephan Greb

Stephan Greb

Details
Foto Prof. Dr. Thilo Hinterberger

Prof. Dr. Thilo Hinterberger

Details

Annette Kaiser

Details
Foto Albert Pietzko

Albert Pietzko

Details
Foto Anita Schmitt

Anita Schmitt

Details

Veranstaltungsort
Heiligenfeld GmbH - Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • KONGRESS, SYMPOSIEN
  • Kongresse