Seminarfestival Kairos - Den rechten Augenblick am Schopfe packen

Datum/Zeit
Termin: 27.01.21 - 31.01.21
Uhrzeit: 17:45 - 12:30

Seminarfestival Kairos - Den rechten Augenblick am Schopfe packen

Seminarfestival Kairos - Den rechten Augenblick am Schopfe packen

Sarah Beckmann-Bernath und Theresa Frische zum Thema "Den Wandel tanzen" am Kongressfestival:
Max Geuer und Tobias Schneider zum Thema "Die Gelegenheit beim Schopfe packen" am Kongressfestival:
 

Mit dem „Kongressfestival Kairos“ möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, auf unseren Kongress 2018 zurückzublicken. Das neue Bildungsangebot der Akademie Heiligenfeld ermöglicht Ihnen, Workshops vom damaligen Kongress heute wieder zu erleben. 
Ähnlich wie bei einem Festival bieten wir Ihnen an fünf Tagen ein vielfältiges Angebot zum Thema „Kairos“. Täglich erwarten Sie neue Referent*innen von Mittwochabend bis Sonntagmittag und bieten Ihnen Bildung inmitten von Leben.


Den Wandel tanzen
Mittwoch: 18:30 – 21:30 Uhr 
Referentinnen: Sarah Beckmann-Bernath und Theresa Frische

Der Workshop lädt dazu ein, nach innen zu spüren und dem inneren Wandel und Fluss, der in jedem Moment spürbar ist, Raum zur Entfaltung zu geben. Von der persönlichen Transformation ausgehend bewegen Sie sich mit zeitgenössischem Tanz und Improvisation hin zur Gruppenebene und entdecken dort gemeinsam, wie jeder Einzelne ein Impuls zur Veränderung im Großen sein kann: Gehen Sie Ihrem inneren Weg der göttlichen Quelle entgegen, die Sie belebt und nährt zur Selbstwerdung und Solidarität. Spüren Sie Ihren inneren Weg im Ein-und Ausatmen des jetzigen Moments, der Sie in den heilsamen Innenraum führt. Tanzen Sie Ihren inneren Weg in die Weite des Lebens, auf dass Liebe und Freude Sie erfüllen und überfließen in die Welt. (nach Pierre Stutz)


Die Gelegenheit beim Schopfe packen
Donnerstag: 09:30 – 12:30 Uhr sowie von 14:30 – 17:30 Uhr
Referenten: Max Geuer und Tobias Schneider

Die heutige Zeit ist von Volatilität und Unstetigkeit geprägt. Chronos – der lineare Aspekt der Zeit – ist nicht die alleinige Wahrheit. Es winkt Kairos, mit all seinen Möglichkeiten und Überraschungen und möchte von Ihnen am Schopfe gepackt werden – aber er wartet nicht. Keiner weiß, wie die Welt in einem Jahr aussieht oder wie sich Ihre Gruppe zusammensetzen wird. Daher erwartet Sie als Teilnehmender ein Workshop, der gemeinsam aus dem Moment heraus entwickelt wird. Sie werden ins Fühlen und Erleben kommen und so Ressourcen erkunden, aus denen Sie Kraft ziehen können, um am Wandel in der Welt mitzuwirken. 


Kairos: In der Familie unmöglich?
Freitag: 09:30 – 12:30 Uhr sowie von 14:30 – 17:30 Uhr
Referentin: Dr. Beate Leinberger

In der Familie müssen viele Ansprüche unter einen Hut gebracht werden. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie konnten und können Sie das noch einmal umso deutlicher spüren und erleben! Aus der psychotherapeutischen Perspektive ist neben empathischem Mitfühlen auch das Prüfen der eigenen Befindlichkeiten und Bedürfnisse notwendig, um gleichzeitig auch noch Kairos wahrnehmen und am Schopf packen zu können. Die Funktionelle Entspannung dient hier zur Orientierung und Entscheidungshilfe und stellt gleichzeitig eine unaufdringliche Interventionsform dar. In dem Workshop können Sie die Methode kennen und anwenden lernen.


Das Geschenk der Hochsensibilität für das globale Wandeln
Samstag: 09:30 – 12:30 Uhr sowie von 14:30 – 17:30 Uhr
Referentin: Doctor medic U.M.F. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac

Die Forschung in den letzten Jahren hat gezeigt, dass hochsensible Menschen sehr feine Wahrnehmungsantennen, Empathie, Kreativität und eine ausgeprägte Intuitionskraft haben. All dies ermöglicht ihnen durch ein feines Gespür für Synchronizitäten (Kairos) aktiv den Wandel unserer Zeit mitzugestalten. Sie werden nach einem theoretischen Input durch praktische Übungen zum Erleben von hochsensiblen Qualitäten eingeladen, die Ihnen die Möglichkeit geben, kreatives Wandlungspotential zu erforschen.


Kairos Momente: erkennen einer magischen Zeitqualität
Sonntag: 09:30 – 12:30 Uhr
Referentin: Natalie Sat

Die Magie der Zeit besteht in ihren diversen Qualitäten. Was ist erforderlich, um einzigartige Kairos-Momente zu erkennen und – sie zu nutzen? Die Erfahrungen der Teilnehmenden erlebter Kairos-Momente sowie deren Hemmnis-Gründe fließen in die aktive Arbeit ein. Neben einem Erfahrungsaustausch werden Gruppenarbeiten zum Thema angeboten. Gezielte Übungen ermöglichen ein Zentrieren, Öffnen, Zulassen und möglicherweise eine veränderte Zeitwahrnehmung, um so der Magie von Kairos-Momenten den Weg zu ebnen.

Zielgruppe: Interessierte


Preis:
– 500 € Kurs + 140 € Tagungspauschale = 640,00 EUR.


Jetzt buchen

Referenten:

Foto Sarah Beckmann-Bernath

Sarah Beckmann-Bernath

Details
Foto Theresa Frische

Theresa Frische

Details
Foto Max Geuer

Max Geuer

Details
Foto Dr. Beate Leinberger

Dr. Beate Leinberger

Details
Foto Cristina Pohribneac

Cristina Pohribneac

Details
Foto Natalie Sat

Natalie Sat

Details
Foto Tobias Schneider

Tobias Schneider

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • LEBENSKUNST-Akademie
  • Seminarfestivals