Supervisionstag für Psychotherapeuten die Menschen mit Hochsensibilität in der Praxis begleiten

Datum/Zeit
Termin: 17.09.21 - 17.09.21
Uhrzeit: 09:00 - 16:30

Supervisionstag für Psychotherapeuten die Menschen mit Hochsensibilität in der Praxis begleiten

Supervisionstag für Psychotherapeuten die Menschen mit Hochsensibilität in der Praxis begleiten

 

Die Behandlung von hochsensiblen Menschen die psychosomatisch erkrankt sind ist heute immer mehr aktuell und es zeigt sich ein großer Bedarf an fachliche psychotherapeutische Weiterbildung, an Vernetzung und Austausch der Psychotherapeuten.

Wir werden in einem hochsensiblen Seelenlabor die Möglichkeit für Fallsupervision, punktuelle Vertiefung der spezifischen therapeutischen Arbeitstechniken und einem kollegialen Austausch im Fachkreis haben.

Geeignet ist der Supervisionstag für Psychotherapeuten, die schon über Erfahrung und Fortbildung in der Behandlung hochsensibler Menschen die psychosomatisch erkrankt sind verfügen.

Fortbildungsstruktur:
Freitag: 9:00 - 16:30 Uhr 

Anerkennung: 
9 Fortbildungspunkte bei der Psychotherapeutenkammer Bayern.

Kursleitung: 
Doctor medic. U.M.F.Cluj-Napoca Cristina Pohribneac, Dr. Roger Ziegler

 


Preis:
– Fortbildungsgebühr 200 € inkl. 26,50 € Tagungspauschale 200,00 EUR.


Jetzt buchen

Referenten:

Foto Cristina Pohribneac

Cristina Pohribneac

Details

Dr. Roger Ziegler

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • MEDIZINISCHE-Akademie
  • Psychotherapie / Psychosomatik