Symposium "Die Mensch-Tier Beziehung in der Psychotherapie"

Datum/Zeit
Termin: 30.11.19 - 30.11.19
Uhrzeit: 09:30 - 15:15

Die Seele ist ein verbindendes Prinzip aller Lebewesen - insbesondere der Menschen und der Tiere. In der entwicklungs- und beziehungsorientierten Tierbegleiteten Therapie der Heiligenfeld Klinken in Bad Kissingen nutzen wir unter Berücksichtigung der Würde aller Beteiligten das Gesundungspotential, das aus einer Mensch-Tier Beziehung entstehen kann.

Es gibt zahlreiche sozial verbreitete Auffassungen über die Beziehung zwischen Mensch und Tier. In der Tierbegleiteten Therapie stellt sie vor allem eine bedeutsame Komponente für eine mögliche "Gesundung" dar.

Im stationären psychotherapeutischen Setting nutzen wir, optional mit dem mitgebrachten Tier, unterschiedliche Therapieangebote und Interventionen, wie z.B. die "systemische Aufstellung mit dem Tier" durch die Reflektion, Öffnung und gegebenenfalls auch Wandlung erst oder auch leichter möglich wird.

In unserer Therapiegruppe "Achtsamkeit mit dem Tier" geht es unter anderem um die eigene Aufmerksamkeit, dem "Bewusst-werden" und der Wirkung von Präsenz und Ruhe für die Mensch-Tier Beziehung und der Mensch-Mensch Beziehung.

Wir laden Sie daher ein, durch die Vorträge und Workshops unseres Symposiums "Die Mensch-Tier Beziehung in der Psychotherapie" einen Einblick in unser bisher bundesweit einzigartiges Therapiekonzept zu erhalten.

 

Weitere Informationen zum Ablauf sowie Vortrags-, Workshop- und Referentenbeschreibungen finden Sie ab Januar auf unserer Internetseite.



 

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld GmbH

Kategorien

  • KONGRESS, SYMPOSIEN
  • Symposien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen