Wilde Zartheit - wenn Kraft und Verletzlichkeit sich umarmen

Datum/Zeit
Termin: 30.07.21 - 01.08.21
Uhrzeit: 17:45 - 12:30

Wilde Zartheit - wenn Kraft und Verletzlichkeit sich umarmen

Wilde Zartheit - wenn Kraft und Verletzlichkeit sich umarmen

Sich „verletzlich machen“ heißt, sich berühren zu lassen, von dem, was um Sie herum ist und aus dieser Berührung eine Antwort entstehen zu lassen.

Diese Qualität birgt eine ganz eigene Kraft, der Welt zu begegnen. In der Sozialisation wird es jedoch häufig gleichgesetzt mit (weiblicher) Schwäche, die zu schützen und zu verbergen ist.

Was, wenn stattdessen die Qualität der Verletzlichkeit getragen wird von der eigenen Kraft? Ein offenes Herz in einem kraftvollen Körper! 

Das Zusammenspiel der Qualitäten von Berührbarkeit und Kraft, Wildheit und Zartheit werden Sie ertanzen, erforschen und feiern, getragen von einer unterstützenden Schwesternschaft.

Seminarinhalte:
Tanz
Umgang mit Gefühlen und Ausdruck
Frauen

Zielgruppe: Interessierte Frauen mit und ohne Tanzerfahrung


Preis:
– Standard 250 € Kurs + 70 € Tagungspauschale= 320,00 EUR.
– ehem. Patient der Heiligenfeld-Klinik 200 € Kurs+ 70 € Tagungspauschale= 270,00 EUR.


Jetzt buchen

Referenten:

Foto Julia Lohmann

Julia Lohmann

Details
Foto Saria Katja Zapp

Saria Katja Zapp

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • LEBENSKUNST-Akademie
  • Tanz und Musik