Zusatzbezeichnung Psychotherapie - Theorie, Fallseminare, Entspannungsverfahren

Datum/Zeit
Termin: 12.03.22 - 26.11.23
Uhrzeit: 09:00 - 18:00

Ärztliche Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Psychotherapie
Die ärztliche Weiterbildung Zusatzbezeichnung Psychotherapie umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Vorbeugung, Erkennung und psychotherapeutische, indikationsbezogene Behandlung von Erkrankungen des jeweiligen Gebietes, die im Zusammenhang mit psychosozialen Faktoren und Belastungsreaktionen stehen. Die Weiterbildung erfolgt in der Grundorientierung psychodynamisch/ tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie.

Struktur der Weiterbildung:
Die Weiterbildung wird vom Weiterbildungskreis am Standort Bad Kissingen unter der Leitung von Dr. Joachim Galuska durchgeführt. Die organisatorische Umsetzung erfolgt durch die Akademie Heiligenfeld. Zur Beratung der Teilnehmenden stehen die genannten Weiterbildungsbefugten bzw. die geschulten Mitarbeiter*innen der Akademie Heiligenfeld zur Verfügung.

Theorie:
In 100 UE theoretischer Weiterbildung werden folgende Inhalte vermittelt: Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitslehre, Psychopharmakologie, allgemeine und spezielle Neurosenlehre, Tiefenpsychologie, Lernpsychologie, Psychodynamik der Familie und Gruppe, Psychopathologie, Grundlagen der psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbilder, Einführung in die Technik der Erstuntersuchung und psychodiagnostische Testverfahren.

Zudem sind Indikation und Methodik der psychotherapeutischen Verfahren beinhaltet. Es umfasst die Teilnahme an 50 UE zur speziellen Methodik und Indikationsstellung der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und die Teilnahme an 50 UE methodischer Weiterbildung in einem “weiteren Verfahren”. Es wurde die Verhaltenstherapie gewählt.

Entspannungsverfahren:
Die Teilnahme am Entspannungsverfahren ist mit zwei aufeinander aufbauenden Kursen je acht Doppelstunden berücksichtigt. Als Entspannungsmethode ist Autogenes Training vorgesehen.
Autogenes Training Grundstufe - konzentrative Selbstentspannung sowie
Autogenes Training Oberstufe - konzentrative Selbsterfahrung.

Fallseminar:
In den Fallseminaren stellen Sie ihre eigenen Fälle vor, d. h. Begegnungen mit Patient*innen, die Sie bereits psychotherapeutisch begleiten. Sowohl die therapeutische Beziehung und Interaktion als auch therapeutische Ziele und Interventionen werden beleuchtet. Störfaktoren und Widerstände im therapeutischen Prozess können dabei ebenso identifiziert und bewusst gemacht werden wie Ressourcen, Fortschritte und Zielerreichung. Die Besprechung in der Gruppe mit allen Teilnehmern stellt sicher, dass möglichst viele Aspekte benannt werden und das vielfältige Wissen der Gruppe allen zur Verfügung steht. 

Diagnostik und supervidierte Psychotherapie:
Bei der Durchführung und Supervision der zehn zu dokumentierenden Erstuntersuchungen unterstützen wir gerne, auch wenn es notwendig sein sollte, Patienten-/innenkontakte herzustellen. Bei der Suche nach von der BLÄK anerkannte Supervisoren für die 120 Einzelsitzungen psychodynamisch/tiefenpsychologische Psychotherapie sind wir ebenfalls behilflich. Die Stunden mit den Supervisoren organisieren und zahlen Sie dann direkt. In Zusammenarbeit mit einigen regionalen Ausbildungsinstituten oder Weiterbilder*innen ist unter bestimmten Bedingungen eventuell auch eine Abrechnungsmöglichkeit oder Entlohnung gegeben.

Anerkennung aus der Psychosomatischen Grundversorgung (PSGV):
Folgende Bausteine der Psychosomatischen Grundversorgung können auf Antrag bei der zuständigen Ärztekammer anerkannt werden:
Theorie: 20 UE, Balintgruppenarbeit: 30 UE

Anerkennung:
Die Weiterbildung wurde von der Bayerischen Landesärztekammer anerkannt. 
Fortbildungspunkte werden ebenso bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Fortbildungsbausteine zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Psychotherapie:

Fortbildungsbausteine/ InhalteerforderlichangebotenBemerkung
Theoretische Weiterbildung120 UE100 UEAnerkennung von 20 UE bei Nachweis PSGV
Speziellen Methodik50 UE50 UE 
Weiteres Verfahren - Verhaltenstherapie50 UE50 UE 
Fallseminare30 UE30 UE 
Entspannungsverfahren - Autogenes Training32 UE32 UE 
Gruppenselbsterfahrung100 UE100 UEExtra Kurs - bitte separat buchen!
Balintgruppenarbeit30 UE0 UEAnerkennung von 30 UE bei Nachweis PSGV
Supervidierte Psychotherapie120 UE0 UE 
Erstuntersuchung supervidiert10 Fälle0 Fälle 

Tagungspauschale:
Zur Teilnahmegebühr kommt verpflichtend eine Tagungspauschale von 26,50 € am Tag hinzu. Diese beinhaltet das Mittagessen, zwei Kaffeepausen und die Raumbereitstellung.

Zielgruppe:
Ärzt*innen

Referenten:
Dr. Peter Leiberich (Theorie)
Prof. Dr. Thomas Loew (Fallseminar, Selbsterfahrung, Theorie)
Dipl.-Med. Ronald Lux (Theorie)
Dr. med. Dr. scient. med. Dr. phil. Sebastian Schildbach (Entspannungsverfahren)
Dr. Hans-Peter Selmaier (Fallseminar, Selbsterfahrung, Theorie)
Dr. Frank-Udo Stepputat (Fallseminar, Theorie)

Theorie (200 UE), Fallseminar (30 UE), Entspannungsverfahren (32 UE)
M1: 12.03.- 13.03.2022    M2: 05.05.- 08.05.2022
M3: 09.07.- 10.07.2022    M4: 23.09.- 25.09.2022
M5: 19.11.- 20.11.2022    M6: 21.01.- 22.01.2023
M7: 09.03.- 12.03.2023    M8: 27.05.- 28.05.2023
M9: 20.07.- 23.07.2023    M10: 23.09.- 24.09.2023
M11: 24.11.- 26.11.2023

Gruppenselbsterfahrung: 
Die Akademie Heiligenfeld bietet in zwei extra Kursen die Gruppenselbsterfahrung an. Die 100 Stunden Gruppenselbsterfahrung werden über den Zeitraum der Weiterbildung bei einer Gruppengröße von max. neun Teilnehmern in Blockform durchgeführt. Sie können in der Akademie Heiligenfeld zwischen zwei Referenten wählen. Weitere Lehrtherapeut*innen finden Sie unter www.blaek.de.
Gruppenselbsterfahrung mit Dr. Hans-Peter Selmaier
Gruppenselbsterfahrung mit Prof. Thomas Loew

Termine:
Modul 1: 10.03.- 11.03.2022
Modul 2: 07.07.- 08.07.2022
Modul 3: 17.11.- 18.11.2022
Modul 4: 19.01.- 20.01.2023
Modul 5: 25.05.- 26.05.2023
Modul 6: 21.09.- 22.09.2023


Preis:
5240 € Kursgebühr + 662,50 € Tagungspauschale = 5.902,00 EUR.


Jetzt buchen

Referenten:

Foto Dr. Peter Leiberich

Dr. Peter Leiberich

Details
Foto Prof. Dr. Thomas Loew

Prof. Dr. Thomas Loew

Details
Foto Ronald Lux

Ronald Lux

Details
Foto Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Sebastian Schildbach

Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Sebastian Schildbach

Details
Foto Dr. Hans-Peter Selmaier

Dr. Hans-Peter Selmaier

Details
Foto Dr. Frank-Udo Stepputat

Dr. Frank-Udo Stepputat

Details

Veranstaltungsort
Akademie Heiligenfeld

Kategorien

  • MEDIZINISCHE-Akademie
  • Psychotherapie / Psychosomatik