Sozialmedizin

Zusatz-Weiterbildung Sozialmedizin – Interwiew mit einem Referenten

Auch im neuen Jahr 2021 gibt es wieder die Zusatz-Ausbildung Sozialmedizin in der Akademie Heiligenfeld. Die Ausbildung startet mit den Kursen A + B  vom 15.03.21 – 26.03.21 unter der Leitung von Dr. Frank Doht-Rügemer und Dr. Jörg Ziegler. Vom 20.09.21 – 01.10.21 finden in der Akademie Heiligenfeld die Kurse C + D statt. Dr. Willy Mittermaier, Referent im Kurs C + D, hat uns im Folgenden schon vorab ein kleines Interview zu seinem Vortrag „Schnittstellen zur Arbeits- und Betriebsmedizin“ am 21.09.2021 gegeben.

1. An welche Zielgruppe genau richtet sich Ihr Seminar?

Ärztliche Kolleginnen / Kollegen speziell aus den Bereichen Rehabilitationsmedizin / Medizinischer Dienst der Krankenkassen

 

2. Mit welchen Methoden arbeiten Sie in Ihrem Kurs?

Ich arbeite mit einem Frontalvortrag und Diskussion.

 

3. Was können die Teilnehmer aus Ihrem Seminar mitnehmen?

Vermittelt werden sollen:

  • Grundbegriffe aus dem Bereich des (praktischen) betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Grundbegriffe zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement BEM
  • Darstellung der Schnittstelle zwischen Reha- und Arbeitsmedizin
  • am Beispiel einer Berufsgruppe, die hoher körperlichen Belastung durch manuelles Heben und Tragen ausgesetzt ist.

 

4. Müssen die Teilnehmer gewisse Voraussetzungen mitbringen, wenn ja welche?

Nein müssen sie nicht!

 

5. Wie kamen Sie zu dem Thema und wie lange beschäftigen Sie sich schon damit?

Ich bin über 20 Jahre als Betriebsarzt bei einem überbetrieblichen arbeitsmedizinischen Dienst tätig.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Wir danken Dr. Mittermaier für diesen kurzen Einblick und freuen uns, wenn wir Sie als Teilnehmender im nächsten Jahr bei uns begrüßen dürfen!

 

Mehr von uns finden Sie kostenlos auf:

Facebook
Youtube
Instagram